Veranstaltungen

15. März 2016 , 19:00 Uhr
Buchpräsentation

Die neutralen Staaten und der Holocaust – Täter, Mitläufer oder Retter?

Programm:

Die Stiftung Topographie des Terrors, die International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA), das Centro Sefarad-Israel, Madrid, und der Metropol Verlag laden zu einer Buchpräsentation mit den Herausgebern ein.
Dienstag 15. März 2016 19.00 Uhr
Die neutralen Staaten und der Holocaust – Täter, Mitläufer oder Retter?

Grußwort: Dr. Kathrin Meyer, IHRA, Berlin
Buchpräsentation: Yessica San Román, lic. phil. I, Madrid
Die neutralen Staaten und der Holocaust – ein Überblick
Dr. Corry Guttstadt, Hamburg
Spanien, ein Fallbeispiel für die ambivalente Rolle neutraler Staaten
Dr. Bernd Rother, Berlin
Moderation: Dr. Thomas Lutz, Berlin

– Eintritt frei –

 

Weitere Informationen

Einladung (pdf)

Ort:

Veranstalter: