Veranstaltungen

4. Juni 2019 , 19:00 Uhr
Vortrag 1 permanent

Displaced Persons zuhören. Vortrag von Dr. Axel Doßmann

Programm:

Displaced Persons zuhören. Vortrag von Dr. Axel Doßmann

Am Dienstag, den 4. Juni 2019, lädt die KZ-Gedenkstätte Dachau um 19 Uhr zu einem Vortrag von Dr. Axel Doßmann (Friedrich-Schiller-Universität Jena) ein. Im Rahmen seines Vortrags "Displaced Persons zuhören" wird der Historiker die Interviewserie von David P. Boder vorstellen. Der lettisch-amerikanische Sprachpsychologe interviewte kurz nach Kriegsende über hundert, überwiegend jüdische Displaced Persons aus ganz Europa und zeichnete die Gespräche auf Drahtton-Spulen auf. Erst seit wenigen Jahren sind Boders Gespräche wieder für die Forschung zugänglich. Dr. Axel Doßmann wird nach einführenden Bemerkungen zur Interviewserie beispielhaft Gespräche mit Überlebenden des KZ Dachau präsentieren.

Die Veranstaltung findet im Besucherzentrum der KZ-Gedenkstätte Dachau (Pater-Roth-Straße 2a) statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig, der Eintritt ist frei. Am Veranstaltungsabend steht der Besucherparkplatz der Gedenkstätte kostenfrei zur Verfügung.

Nähere Informationen finden Sie in der Einladungskarte (PDF).

Ort:

Veranstalter: