Veranstaltungen

12. September 2012 , 19:00 Uhr
Buchpräsentation

Ein Schmuggelfund aus dem KZ - Erinnerung, Kunst und Menschenwürde

Programm:

Datum:

12.09.2012, 19:00

Veranstaltungsort:

Foyer, Stiftung EVZ,
Lindenstr. 20-25, 10969 Berlin

   
    
  
  
Präsentation der Publikation "Ein Schmuggelfund aus dem KZ - Erinnerung, Kunst und Menschenwürde", die im Rahmen des Projektes "Poesie und Musik als Mittel der Verteidigung von Menschenrechten" entwickelt wurde. Das Unterrichtskonzept für bildungsbenachteiligte Jugendliche schlägt Brücken zwischen historischem Lernen und Menschenrechtsbildung. Ausgangspunkt ist die Geschichte eines Schmuggelfundes: Ein in den 1970er Jahren bei Neubrandenburg ausgegrabener Glasbehälter u.a. mit Briefen, künstlerischen Dokumenten und Listen medizinischer Experimente, die polnische Häftlinge als zukünftige Beweismittel für Menschenrechtsverletzungen aus dem Konzentrationslager Ravensbrück geschmuggelt haben. Die Publikation erhielt am 17. Juni 2012 den Annalise-Wagner-Preis.

                                

Ort:

Veranstalter: