Veranstaltungen

24. April 2012 , 19:00 Uhr
Buchpräsentation

Erinnern an das Vergessen

Programm:

Buchpräsentationen 2012

 

Peter Gstettner

Erinnern an das Vergessen

Gedenkstättenpädagogik und Bildungspolitik

Kitab Verlag, Klagenfurt 2012
262 Seiten, ISBN 978-3-902585-35-6

 

Freitag, 23. März 2012

19 Uhr, im Republikanischen Club,    Rockhgasse 1, Wien,

im Gespräch mit Peter Huemer

 

 

Dienstag, 24. April 2012 

19.00 Uhr, im Stadtmuseum, 

Sackstraße 18, Graz,

im Gespräch mit Heimo Halbrainer

 

Montag, 7. Mai 2012

19 Uhr, in der Buchhandlung Heyn, Kramergasse 2-4, Kagenfurt,

im Gespräch mit Walter Manoschek

 

Der Autor reflektiert seine Erfahrungen zur Rekonstruktion der NS-Geschichte in Österreich. Alle Arbeiten zur Aufhellung der dunklen Seite dieser Geschichte münden in dem Versuch, das kollektive Schweigen zu brechen und das Lied von der "guten alten Zeit" neu zu intonieren. Gedenkstättenpädagogik und Bildungspolitik haben die Gegenwartsbedeutung der Vergangenheit herauszuarbeiten, die NS-Geschichte vor Ort freizulegen und den Blick jenseits der Schweigemauer in die Zukunft zu richten. Der Autor entdeckt Zeugnisse einer Vergangenheit, in Mauthausen und seinen Nebenlagern, in Lebensgeschichten und Hinterlassenschaften von NS-Opfern, in den Institutionen und Seilschaften der Tätergesellschaft, in Geschichten von Widerstand und Solidarität.

Erschütternde Funde beim Graben nach der NS-Geschichte in Kärnten lassen Umrisse der fragwürdigen Kultur- und Sittengeschichte der Nachkriegsgesellschaft sichtbar werden. Dennoch stimmen die Erfolge der Projekte optimistisch: Die Erfahrung zeigt, um die NS-Vergangenheit an belasteten Orten zu erforschen, sind konkrete Erinnerungsarbeit und persönliche Schmerzerfahrungen Schritte auf dem Weg, verschüttetes Gedächtnis, verwischte Spuren und vergessene Orte wieder für eine Erziehung zur Demokratie und Toleranz fruchtbar zu machen.

 

Rezensionsexemplare und Bestellungen auch über die Homepage des Kitab-Verlages

www.kitab-verlag.com oder wilhelm.baum@aon.at  9020 Klagenfurt, Tel. 0463-592174-11

Ort:

Stadtmuseum, Sackstraße 18, Graz

Veranstalter:

Kitab-Verlag Klagenfurt