Veranstaltungen

5. April 2016 , 19:30 Uhr

Eröffnung der 11. Jüdischen Kulturtage Münster 2016

Programm:

Die 11. Jüdischen Kulturtage Münster 2016 werden eröffnet mit der Ausstellung „Russen, Juden, Deutsche“ – Fotografien von Michael Kerstgens seit 1992.

Die Zuwanderung von über 200.000 Juden aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion hat das Bild der jüdischen Gemeinden in Deutschland seit den neunziger Jahren nachhaltig verändert. Michael Kerstgens ist einer der wenigen Fotografen, die diesen Prozess über einen längeren Zeitraum hinweg dokumentiert haben. Die knapp 40 Schwarz-Weiß-Fotografien beschäftigen sich mit den sozialen und religiösen Herausforderungen der jüdischen Zuwanderer sowie mit der Situation der »Alteingesessenen«. Der Fotograf und die Kuratorin der Ausstellung des Jüdischen Museums Berlin, Theresia Ziehe, werden an diesem Abend eine Einführung in die Ausstellung geben..

Das gesamte Programm der 11. Jüdischen Kulturtage Münster 2016 finden Sie in einem Flyer hier…

Ort:

VHS-Forum, Aegidiimarkt 2, Münster

Veranstalter:

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V.