Veranstaltungen

27. September 2013 , 19:30 Uhr
Konzert

Esther Bejarano & Microphone Mafia

Programm:

Esther Bejarano (88) macht mit der Band „Microphone Mafia“ Hip-Hop: Menschen aus drei Generationen, aus Judentum, Christentum und Islam gegen Rechtsextremismus und für Solidarität. Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters im KZ Auschwitz. Ihre Erfahrungen spiegeln sich in der Musik wider, die sie mit ihrem Sohn Joram und anderen macht. Die Themen Ausgrenzung und Rassismus sind auch heute aktuell. Kutlu Yurtseven und Rosario Pennino, die Sänger von Microphone Mafia, verarbeiten ihre Erfahrungen als „Jugendliche mit Migrationshintergrund“ in den auf Deutsch, Türkisch und Italienisch gerappten Liedern.

Kooperation: Freiraum Dachau, Eintritt 3 Euro

Ort:

Jugendkulturzentrum Freiraum Dachau, Brunngartenstraße 7

Veranstalter: