Veranstaltungen

29. September 2016 , 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Exkursion

Exkursion zur Gedenkstätte Hadamar

Programm:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Gedenkstätte und Museum Trutzhain,
einmal jährlich bietet die Gedenkstätte und Museum Trutzhain eine Exkursion an, um dabei andere Einrichtungen und deren Arbeit kennen zu lernen.
In diesem Jahr werden wir am  29. September 2016 die Gedenkstätte Hadamar in der Nähe von Limburg besuchen.

Dazu gibt es noch freie Plätze, die wir Ihnen/ Euch gerne zur Verfügung stellen möchten.

 

Die frühere NS-Landesheilanstalt Hadamar war eine von sechs  Tötungsanstalten, in der systematisch Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen ermordet wurden.  Von Januar bis August 1941 wurden allein in dieser Einrichtung 11.000 geistig und psychisch kranke PatientInnen ermordet. Viele von ihnen kamen aus unserer Region, so u.a. aus der Anstalt Hephata. In grauen Bussen mit angemalten Fenstern wurden sie nach Hadamar in die sog.“T4“-Garage gebracht und von dort in die Anstalt geleitet. Die Opfer konnten nicht sehen, wohin sie gebracht werden und auch das Abladen sollte nicht von fremden Beobachtern gesehen werden. Fast alle wurden gleich in die im  Keller gelegenen Gaskammern geführt. Eine Sterbeurkunde mit falschem Sterbedatum und erfundener Todesursache wurde den Angehörigen zusammen mit einem „Trostbrief“ geschickt. Die auf Wunsch zugesandte Urne enthielt -  entgegen der Ankündigung – nicht die Asche des / der Ermordeten.

In der Gedenkstätte Hadamar erhalten wir eine Führung durch die Ausstellung und die Räume der ehemaligen Tötungsanstalt, einschließlich der sog. „T4“-Busgarage. Es folgt ein Besuch des Friedhofs. Anschließend werden wir über das pädagogische Bildungsangebot der Gedenkstätte informiert.
Wir fahren mit einem Kleinbus ab 8.00Uhr von der Gedenkstätte Trutzhain ab, gegen 15 Uhr ist die Rückfahrt nach Trutzhain geplant. Die Veranstaltung ist kostenlos und als Fortbildung durch die Hessische Lehrkräfteakademie akkreditiert.

 Wir freuen uns auf Ihre/ Eure Anmeldung bis zum 27. September 2016.

Ort:

Veranstalter: