Veranstaltungen

27. Januar 2011 , 18:00 Uhr
Film

Filmabend zum Holocaust

Programm:

Filmabend zum Holocaust

Gedenktag am 27. Januar, ab18 Uhr

im Centro Sociale

 

Hamburg-Karoviertel. – Mit einem Filmabend erinnert am Donnerstag, den 27. Januar, ab 18 Uhr das „Centro Sociale“ (Sternstraße 2/Ecke Feldstraße) an die Ermordung der jüdischen Bevölkerung Europas und klärt darüber auf. Am 27. Januar vor 66 Jahren wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. International wird dieser Anlass seit einigen Jahren offiziell als „Holocaust Gedenktag“ begangen.

In zwei kostenfreien Clubveranstaltungen führt das „Centro Sociale“ um 18 Uhr einen ca. zweistündiger Ausschnitt der BBC-Dokumentation von Laurence Roos zu den Opfern, Tätern und den politisch-militärischen Hintergründen des KZ Auschwitz vor. Eingeleitet mit einem kurzen Vortrag , wird um 20 Uhr der 1984 vom Bayrischen Fernsehen produzierte, aber selten gezeigte Spielfilm „Die Wannsee-Konferenz“ vorgeführt (90 Minuten). Auf dieser Konferenz planten die nationalsozialistischen Schreibtischtäter 1942 den Massenmord an der jüdischen Bevölkerung. Insbesondere Schülerinnen und Schüler (ab 16 Jahre) aus Mitte, Altona und Eimsbüttel sind herzlich eingeladen, an dem Abend teilzunehmen.

Der Abend wird von der Kurt und Herma Römer Stiftung gefördert.

www.centrosociale.de oder www.kurt-und-herma-roemer-stiftung.de

 

 

Rückfragen:

  • Tina Fritsche 0179-1188730
  • Christoph Speier 040-38614685   

Ort:

Centro Sociale (Sternstraße 2/Ecke Feldstraße)

Veranstalter:

Centro Sociale