Veranstaltungen

9. November 2013 , 18:30 Uhr
Lesung

„Flammen, Ruinen, Blut und Tränen ...“ – 9. November 1938

Programm:

Erinnerung, Lesung mit Hannes Seebauer

Ort: Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Datum: Samstag, 9. November 2013, 18.30 Uhr

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brandschatzte die SA die Synagoge in der Nürnberger Essenweinstraße. Bewaffnet zogen SA-Horden durch die Stadt und zerstörten und plünderten die Wohnungen und Geschäfte der jüdischen Bevölkerung, die selbst teilweise schwersten Misshandlungen ausgesetzt war. 160 Personen wurden in das Nürnberger Polizeigefängnis getrieben. Insgesamt kamen in der Pogromnacht und durch die Folgen mehr als zwanzig Juden in Nürnberg und Fürth ums Leben.

Der Schauspieler Hannes Seebauer liest Zeitzeugenberichte, die auszugsweise bis Ende Dezember auch in einer kleinen Installation im Dokumentationszentrum zu sehen sind. Sie sollen die Opfer persönlich zur Sprache kommen lassen und damit die Verbrechen der Nationalsozialisten in jener Nacht in Erinnerung rufen.

 

Eintritt frei

Ort:

Veranstalter: