Veranstaltungen

30. Juni 2016 , 15:00 Uhr
Führung

Fritz Bauer - Der Staatsanwalt

Programm:

Fritz Bauer hat Geschichte geschrieben: Als hessischer Generalstaatsanwalt eröffnete er 1963 den ersten Frankfurter Auschwitz-Prozess.

 

Die Ausstellung dokumentiert sein Leben und Wirken. Als Jude und Sozialdemokrat wurde Fritz Bauer im NS-Staat ausgegrenzt und verfolgt. Er rettete sich in die Emigration. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs kehrte er nach Deutschland zurück und konfrontierte als Staatsanwalt die bundesrepublikanische Gesellschaft schonungslos mit ihrer eigenen jüngsten Vergangenheit.

Ein Begleitprogramm zur Sonderausstellung „Fritz Bauer - Der Staatsanwalt“

Für: Senioren | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Barbara Kirschbaum | Reihe: SeniorenTreff | Treffpunkt: Kasse im EL-DE-Haus

Ort:

EL-DE Haus, Köln

Veranstalter: