Veranstaltungen

7. April 2013 , 15:00 Uhr
Gedenkveranstaltung

Gedenken an die Opfer des Arbeitserziehungslagers Ohrbeck

Programm:

Zum Gedenken an die Opfer des Arbeitserziehungslagers Ohrbeck laden wir Sie herzlich am Sonntag, den 7. April 2013, um 15 Uhr, dem 68. Jahrestag der Befreiung des Lagers, zu einer Veranstaltung in der Gedenkstätte Augustaschacht ein. Im Mittelpunkt der Gedenkfeier steht ein Zeitzeugengespräch mit ukrainischen Überlebenden der Zwangsarbeit und des AEL Ohrbeck.

Jugendliche der Ursulaschule (Osnabrück) und des Gymnasiums Nr. 9 (Simferopol) interviewten mit Mitarbeiterinnen der Gedenkstätte Augustaschacht im September 2012 die Überlebenden in der Ukraine. Die Zeitzeugen besuchen Osnabrück mit ihren Angehörigen und den ukrainischen Schülern im April 2013. Als Ergebnis dieser ungewöhnlichen Begegnung stellen die Schüler die Lebenswege der von ihnen begleiteten Überlebenden vor. Anschließend sind die ukrainischen Zeitzeugen zum Gespräch bereit.

Das Gedenken findet in Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Gestapokeller, der Volkshochschule Osnabrück und dem Kulturgeschichtlichen Museum / Felix-Nussbaum-Haus statt.

Ort:

GEDENKSTÄTTE AUGUSTASCHACHT

Veranstalter:

GEDENKSTÄTTE AUGUSTASCHACHT u.a.