Veranstaltungen

27. Januar 2013 , 17:30 Uhr
Gedenkveranstaltung

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in Koblenz

Programm:

Die öffentliche Gedenkstunde der Stadt Koblenz be­ginnt mit einer Statio am Mahnmal auf dem Reichens­perger Platz. Sie wird um ca. 18.00 Uhr fortgesetzt in der Christuskirche. Dort sprechen Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, der Vorsitzende des Fördervereins Mahnmal Koblenz, Dr. Jürgen Schu­macher, und der Vorsitzende des Landesverbandes Rheinland-Pfalz der Sinti und Roma, Jacques Delfeld. Abschließend findet ein christlich-jüdisches Gebet statt.

Ort:

Beginn am Mahnmal am Reichensperger Platz, ab ca. 18.00 Uhr Christuskirche, Friedrich-Ebert-Ring

Veranstalter:

Förderverein Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus in Koblenz