Veranstaltungen

30. April 2011 , 18:00 Uhr
Gedenkveranstaltung

Gedenken zum Todesmarsch

Programm:

In Erinnerung an die Häftlinge, die zu Tausenden noch in den letzten Tagen vor der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau auf den Todesmarsch geschickt wurden, findet in Anwesenheit von ehemaligen Häftlingen an der vor zehn Jahren errichteten Bronzeplastik von Hubertus von Pilgrim eine Gedenkfeier statt. Es werden Abba Naor (Überlebender des Todesmarsches), Hermann Kumpfmüller (Mitinitiator des Mahnmals) und Roy Scivyer (Freiwilliger von Aktion Sühnezeichen Friedensdienste) sprechen. Musikalisch begleiten Florian Ewald (Klarinette) und Zarko Mrdjanov (Gitarre) die Gedenkveranstaltung.

Ort:

Theodor-Heuss-Straße / Ecke Sudentenlandstraße, Dachau

Veranstalter:

Trägerkreis Todesmarschmahnmal Dachau