Veranstaltungen

26. Januar 2020 , 14:00 Uhr
Gedenkveranstaltung Vortrag

Gedenkfeier und Vortrag in der Gedenkstätte Todesmarsch

Programm:

Am 27. Januar 2020 jährt sich die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz zum 75. Mal. Aus diesem Anlass findet in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald bereits am Sonntag, den 26. Januar um 14.00 eine Gedenkveranstaltung statt. Sie beginnt mit einer Gedenkfeier am Mahnmal, bei der Blumen und Gestecke nieder gelegt werden. Im Anschluss daran hält Dr. Astrid Ley, stellvertretende Leiterin der Gedenkstätte Sachsenhausen, einen Vortrag zu Mordaktionen im KZ Sachsenhausen kurz vor der Räumung. Er trägt den Titel: "Endzeitverbrechen - Opfer der Schlussphase des KZ Sachsenhausen".

Ort:

Veranstalter: