Veranstaltungen

15. September 2011 , 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Gedenkveranstaltung

Gedenkfeier zum Abschluss des Kriegsgräberpflegeeinsatzes von Reservisten und aktiven Soldaten der Bundeswehr

Programm:

Gedenkfeier zum Abschluss des Kriegsgräberpflegeeinsatzes von Reservisten und aktiven Soldaten der Bundeswehr auf den Kriegsgräberstätten in Zeithain

Zum Abschluss des diesjährigen Kriegsgräberpflegeeinsatzes findet am 15. September 2011 um 11 Uhr eine Gedenkfeier auf dem Kriegsgefangenenfriedhof Jacobsthal (Gräberfeld II) statt. Der Förderverein Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain e.V., die Gemeinde Zeithain sowie der Landesverband des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. laden Besucher und Interessierte zu dieser öffentlichen Gedenkveranstaltung herzlich ein.

Die Reservisten und aktiven Soldaten aus dem Bremer Umland und Delmenhorst sind nun schon zum vierten Mal für zwei Wochen nach Zeithain gekommen, um an der Instandsetzung der Friedhöfe für die rund 25 000 in Zeithain verstorbenen sowjetischen Kriegsgefangenen mitzuwirken.

 

Im Rahmen der Feierstunde werden der Bürgermeister der Gemeinde Zeithain, Hannes Berger, der Vorsitzende des Fördervereins Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain e.V., der Kommandoführer des Einsatzes, Bernd Gilster, sowie ein Vertreter des Geschäftsführers des Landesverbandes Sachsen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Klaus Leroff, sprechen.


Anfahrtsbeschreibung Gräberfeld II:

Am Hinweisobelisken biegen Sie nach links auf die Gröditzer Straße/ B169. Nach 180m biegen Sie rechts am Hinweisschild in Richtung Mühlberg ab (An der Borntelle/ K8575). Sie folgen dem Straßenverlauf ca. 850m und biegen dann am braunen Hinweisschild „Kriegsgräberstätte“ rechts ab. Dem Streckenverlauf der Abendrothstraße folgen, dann am Haupteingang zum Bundeswehr-Materialdepot links halten und geradeaus weiter fahren. Die asphaltierte Straße geht dann in eine unbefestigte Straße über, der Sie bis zur Panzerbrücke / Waldfriedhof Zeithain folgen. Ab hier müssen Sie zu Fuß weiter gehen. Überqueren Sie die Panzerbrücke und folgen dem Feldweg ca. 150m. Zur Rechten befindet sich der Kriegsgefangenenfriedhof Jacobsthal.


Anfahrtsskizze als PDF-Download

Ort:

Zeithain - Kriegsgefangenenfriedhof Jacobsthal (Gräberfeld II)

Veranstalter: