Veranstaltungen

22. Juni 2016 , 18:00 Uhr
Gedenkveranstaltung

Gedenkfeier zum Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

Programm:

Auf dem 1937/1938 zwei Kilometer nördlich vom Dachauer Hauptlager errichteten Schießplatz ermordete die Lager-SS 1941 und 1942 über 4000 sowjetische Kriegsgefangene. Die Opfer waren zuvor in den Kriegsgefangenenlagern der Wehrkreise München, Nürnberg, Stuttgart, Wiesbaden und Salzburg von Einsatzkommandos der Gestapo nach ideologischen und rassistischen Kriterien „ausgesondert“ worden. Insbesondere kommunistische Funktionäre, Angehörige der Intelligenz sowie Juden fielen der Massenmordaktion zum Opfer.
Veranstalter: Förderverein für Internationale Jugendbegegnung und Gedenkstättenarbeit in Dachau e.V. |
Tel. 081 31 / 833 03 | www.foerderverein-dachau.de
s.a. www.kz-gedenkstaette-dachau.de/gedenkorte_hebertshausen.html
und: www.gedenkstaettenpaedagogik-bayern.de/schiessplatz.php
Lageplan:
geoportal.bayern.de/bayernatlas/

Ort:

Gedenkort Schießplatz Hebertshausen

Veranstalter: