Veranstaltungen

9. November 2018 , 15:00 Uhr
Gedenkveranstaltung

Gedenkgang in Hilden

Programm:

Wir beginnen am Freitagnachmittag mit dem Gedenkgang.

Mitglieder des Arbeitskreises, des Jugendparlaments, der Theresienschule und des Helmholtzgymnasiums werden an den jeweiligen Orten, an denen die Stolpersteine in Hilden verlegt worden sind, Kerzen aufstellen, Rosen ablegen, Teile der Lebensumstände erzählen und Gedichte vortragen.

Dabei bewegen sie sich von den äußersten Punkten sternförmig auf den Gedenkstein im Stadtpark zu. Dort wird Bürgermeisterin Birgit Alkenings um 16.45 Uhr den Kranz der Stadt Hilden niederlegen.

Um 17.30 Uhr findet der ökumenische 'Gottesdienst gegen das Vergessen' in der Reformationskirche statt. Zu den Menschen, die für einen Stolperstein stehen, gibt es begleitend eine kleine Bilderausstellung.

 

mehr Informationen (PDF)

Ort:

Hilden

Veranstalter:

Arbeitskreis Stolpersteine Hilden