Veranstaltungen

28. Mai 2016 , 09:00 Uhr - 17:30 Uhr
Exkursion

Gedenkstättenfahrt nach Buchenwald

Programm:

Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen

Das Konzentrationslager Buchenwald wurde im Juli 1937 auf dem Ettersberg bei Weimar errichtet und war eines der größten KZ auf deutschem Boden. Bis Kriegsende waren im KZ Buchenwald und seinen Außenlagern insgesamt 250.000 Menschen aus allen Ländern Europas inhaftiert. Die Zahl der Todesopfer wird auf etwa 56.000 geschätzt.

Seit 1958 befindet sich auf dem ehemaligen Lagergelände eine Gedenkstätte. Im April 2016 wird eine neugestaltete Dauerausstellung zur Geschichte des KZ im historischen Kammergebäude eröffnet. Diese Ausstellung soll „nicht nur eine über das KZ Buchenwald sein, sondern zugleich auch eine über die deutsche Gesellschaft im Nationalsozialismus; eine Gesellschaft, die die Lager überwiegend akzeptierte, für gerechtfertigt und notwendig hielt und die schließlich [...] von Lagern beinahe flächendeckend durchsetzt war“, so Gedenkstättenleiter Dr. Volkhard Knigge zur Konzeption.

Wir laden alle Interessierten ein, gemeinsam die neue Dauerausstellung anzuschauen und zu diskutieren. Am Nachmittag wird Anne Friebel (Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig) außerdem über die Buchenwalder Außenlager in Leipzig und Umgebung referieren. Es besteht auch die Möglichkeit, gegen Spende an einer Führung über das Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers teilzunehmen.

Die Bustickets (10€, ermäßigt 5€) können an folgenden Orten erworben werden:
- Geschäftsstelle der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, Harkortstr. 10
- VVN/BdA Leipzig, Zschochersche Str. 21
- Buchhandlung El Libro, Bornaische Str. 3d
- Buchhandlung drift, Karl-Heine-Str. 83


Ablauf:
09.00 Uhr Abfahrt Hauptbahnhof (Ostseite)
11.00 Uhr Ankunft Gedenkstätte Buchwald
11.30 Uhr Rundgang durch die Dauerausstellung
13.30 Uhr Mittagspause
14.30 Uhr Die Außenlager des KZ Buchenwald in Leipzig und Umgebung (Anne Friebel, Gedenkstätte für Zwangsarbeit)
15.30 Uhr Rückfahrt
17.30 Uhr Ankunft in Leipzig

Der Förderverein Buchenwald bietet Führungen für Einzelbesucher_innen zu folgenden Uhrzeiten an: 11.30, 12.30, 13.30 und 14.30 Uhr. Treffpunkt: Besucherinformation. Um Spenden wird gebeten. 

Ort:

Hauptbahnhof Leipzig (Ostseite)

Veranstalter: