Veranstaltungen

9. Dezember 2021 , 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Konferenz

Gedenkstättenstiftung informiert über wissenschaftliches Gutachten zu umstrittener Straßenbenennung in Oranienburg

Programm:

Zu der umstrittenen Straßenbenennung in einem Oranienburger Neubaugebiet auf dem Gelände eines ehemaligen KZ-Außenkommandos nach der Inhaftierten des sowjetischen Speziallagers Gisela Geist (1930-2007) hatte die Gedenkstättenstiftung das Institut für Zeitgeschichte München-Berlin mit einem wissenschaftlichen Gutachten beauftragt. Das von den Historikern Frank Bajohr und Hermann Wentker verfasste Gutachten, das vor allem die Rolle Gneists als langjährige Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Lager Sachsenhausen 1945-1950 e. V. untersucht, liegt nunmehr vor.

Bei einer Pressekonferenz mit Stiftungsdirektor Axel Drecoll werden die zugeschalteten Autoren Frank Bajohr und Hermann Wentker das Gutachten vorstellen, und zwar am Montag, 29. November 2021, um 11.30 Uhr in der Geschäftsstelle der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten. Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Beachten Sie bitte die folgenden wichtigen Hinweise:

Für die Pressekonferenz gilt die 2G-Regel. Es sind nur geimpfte oder genesene Medienvertreterinnen und -vertreter zugelassen, eine Teilnahme weiterer Gäste ist nicht möglich. Entsprechende Nachweise müssen vorgelegt werden. Während des gesamten Aufenthalts im Gebäude gelten Maskenpflicht und Abstandsregeln. Alternativ ist auch eine Online-Teilnahme via Zoom möglich. Melden Sie sich bitte bis Freitag, 26. November, 16.00 Uhr unter Angabe von Namen, Medium, Telefon und E-Mail unter seferens@stiftung-bg.de an.

Termin: Montag, 29. November, 11.30 Uhr

Thema: Pressekonferenz zur Vorstellung des Gutachtens "Gisela

Gneist und die Erinnerungskultur nach 1989/90"

Ort: Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten | Konferenzraum (1. OG, Ostflügel)

Heinrich-Grüber-Platz | 16515 Oranienburg

Weitere Informationen
https://dcdjiai.r.af.d.sendibt2.com/tr/cl/q-KuDdDMGPqwPYPvqeeDNTW4KzsKso-DhWE0uFfYAxXqZa0zLvcHUBxm0NStDduJxPk9M-cwQO4MP5G6SyPt0pTOQ-v3xAW4Lp3dNfhvlRQfypAQT2hLk_UiHtZCRBPvTfIRfDf_Efz2zTTa69gR1mAIm9e6SLTFezQLsHG4fURn8TiBw_EvOFVBFmbmqZ-UgEh5I2rAJA

Ort:

Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten | Konferenzraum (1. OG, Ostflügel) Heinrich-Grüber-Platz | 16515 Oranienburg

Veranstalter:

Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten