Veranstaltungen

9. November 2021 , 17:00 Uhr
Gottesdienst Gedenkveranstaltung Vortrag

Gedenktag an den Untergang des deutschen Judentums

Programm:

Der Vortrag der Veranstaltung wird gehalten von Dr. Inna Goudz. Sie ist Kunsthistorikerin und promovierte an der
Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Nach verschiedenen Stationen in Forschung, Kultur und Management
übernahm sie 2017 die Leitung der Jüdischen Kulturtage Rhein-Ruhr. Seit April 2020 ist Dr. Inna Goudz Geschäftsführerin
des bundesweit mitgliedsstärksten Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein mit Sitz in
Düsseldorf.

Programm
17.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Essener Dom, Kettwiger Straße 42, 45127 Essen
18.30 Uhr Veranstaltung in der Alten Synagoge, Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen
Ansprachen: Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen
Schalwa Chemsuraschwili, Vorsitzender der Jüdischen Kultus-Gemeinde Essen
Vortrag: Dr. Inna Goudz, Geschäftsführerin des Landesverbandes jüdischer Gemeinden von Nordrhein, Düsseldorf:
„Wie sieht die heutige jüdische Gemeinschaft in Deutschland die deutsche Geschichte und Gegenwart?“
Gebet für die jüdischen Märtyrer „El male rachamim“
Rabbiner Shmuel Aronov (hebräisch) und Dr. Uri Kaufmann (deutsch)
Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung unter den 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet) stattfi ndet.
Ein entsprechender Nachweis ist vor Ort zu erbringen.
Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir Sie um telefonische Anmeldung unter
Telefon: 0201 88-45218 bis zum 2. November 2021.
Die Veranstaltung fi ndet unter Vorbehalt der zu der Zeit aktuell geltenden Regelungen statt.
Bitte informieren Sie sich über etwaige Änderungen auf der Internetseite der Alten Synagoge.
Der 9. November ist in der jüdischen Erinnerungskultur der Gedenktag an den Untergang des deutschen Judentums.
Damals wurden 30.000 Menschen verhaftet und 400 Personen ermordet oder in den Tod getrieben.
Das Gedenken an die Verwüstung und Zerstörung von über 1.400 Synagogen und Gebetssälen ist für uns jedes Jahr
eine mahnende Verpfl ichtung.
Vor diesem Hintergrund möchten wir Sie zur traditionellen Gedenkfeier für die zahlreichen Opfer
am Dienstag, den 9. November 2021, 18:30 Uhr,
in den Hauptraum der Alten Synagoge, Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen, einladen.
Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

Ort:

Essener Dom, Kettwiger Straße 42, 45127 Essen; Alten Synagoge, Edmund-Körner-Platz 1, 45127 Essen

Veranstalter:

STADT ESSEN, ALTE SYNAGOGE Essen, Jüdische Kultus-Gemeinde Essen