Veranstaltungen

27. Januar 2018 , 11:00 Uhr
Gedenkveranstaltung

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus - Norweger im KZ Sachsenhausen

Programm:

Im Zentrum der diesjährigen Gedenkveranstaltung anlässlich des Tages für die Opfer des Nationalsozialismus stehen norwegische Häftlinge.

 

Mehr als 2.500 Norweger waren im KZ Sachsenhausen inhaftiert.

 

11.00 Uhr Begrüßung und Einführung durch Prof. Dr. Günter Morsch,

Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Ort: Veranstaltungsraum

 

Grußwort: Peter Olberg, Botschafter von Norwegen

 

Ansprache: Bernt Lund, Überlebender des KZ Sachsenhausen

 

Lesung mit Schülerinnen und Schülern des Georg-Mendheim-OSZ

 

Gedenkveranstaltung am zentralen Gedenkort "Station Z"

Ansprache: Britta Stark, Präsidentin des Landtages Brandenburg

 

Kranzniederlegung

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Panketal lesen Namen von norwegischen Opfern.

Ort:

Veranstalter:

Landtag Brandenburg