Veranstaltungen

8. Mai 2010 , 15:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

Graben für den Frieden - Die Bausoldaten der DDR

Programm:

Das PRORA-ZENTRUM nimmt diesen Tag zum Anlass die Ausstellung "Graben für den Frieden - Die Bausoldaten der DDR" zu eröffnen. Sie informiert über die Wehrdienstverweigerer der DDR, die nach 1945 keine Waffe tragen wollten. Viele dieser so genannten "Bausoldaten" waren ebenfalls in der Friedensbewegung der DDR aktiv.

Die Ausstellung wird am authentischen Ort, dem Block 5 der Anlage in Prora, beim Jugendzeltplatz präsentiert. Hier waren ab 1983 bis 1989/90 in den drei oberen Stockwerken des Blockes vier Kompanien von Bausoldaten untergebracht, die zusammen mit den Baupionieren der NVA beim Bau des Hafens Mukran mitarbeiten mussten.

Die Ausstellungseröffnung findet im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung statt. Um 10.00 und um 13.00 Uhr bietet das PRORA-ZENTRUM zusätzlich jeweils Themenführungen auf dem Gelände zum Thema "Bausoldaten in Prora" an.

 

Download: Einladung

Ort:

Veranstalter: