Veranstaltungen

20. Januar 2016 , 18:00 Uhr
Vortrag

Hamburger Sport-Verein im Nationalsozialismus – Gedenk- und Bildungsarbeit heute

Programm:

Hamburger Sport-Verein im Nationalsozialismus – Gedenk- und Bildungsarbeit heute
Der HSV war bereits in der NS-Zeit einer der bedeutendsten und größten Vereine im deutschen Fußball. Aufgrund der sehr guten Materiallage und der langjährigen Mitgliedschaft vieler Mitglieder war die Basis für eine umfangreiche Aufarbeitung der Vereinsgeschichte zur eigenen Rolle im Nationalsozialismus möglich. Das HSV-Museum arbeitet seit der Gründung im Jahre 2004 die Geschichte weiter auf, sammelt, vervollständigt und stellt die Ergebnisse sowohl im Museum als auch bei der Arbeit mit Schulen und anderen Einrichtungen zur Verfügung.
Der Vortrag gibt einen Einblick in die Gedenk- und Bildungsarbeit, vorliegende Dokumente und den gesellschaftlichen Kontext der Ereignisse.

Begleitveranstaltung im Rahmen der Ausstellung "Hamburger Fußball im Nationalsozialismus. Einblicke in eine jahrzehntelang verklärte Geschichte."
Vortrag von Dirk Mansen
Ort: HSV-Fanprojekt, Stresemannstraße 162

Ort:

HSV-Fanprojekt, Stresemannstraße 162, Hamburg

Veranstalter: