Veranstaltungen

28. Oktober 2010 , 19:00 Uhr
Lesung Vortrag Diskussion

Heinrich Himmler – Eine Biographie

Programm:

Prof. Dr. Peter Longerich, Lesung und Vortrag mit Diskussion

Die Geschichte der Schutzstaffel SS bliebe ohne eine genaue Betrachtung des Mannes an ihrer Spitze unvollständig. Wer war der „Reichsführer SS“, Chef der deutschen Polizei, Reichskommissar für die Festigung deutschen Volkstums, schließlich Reichsinnenminister und Befehlshaber des Ersatzheeres? Um den Menschen hinter diesen machtvollen Ämtern ranken sich viele Klischees: farbloser und pedantischer Bürokrat, verbissener Ideologe, versponnener Germanophiler, kaltblütiger Massenmörder. Peter Longerich hat die schwer fassbare Persönlichkeit jenes Mannes entschlüsselt, der auch für Ort und Schloss Wewelsburg im „Dritten Reich“ eine entscheidende Bedeutung hat.

Prof. Dr. Peter Longerich ist Professor für Moderne deutsche Geschichte und Direktor des Holocaust
Research Centre am Royal Holloway College der Universität London. Er hat einige viel beachtete Werke der NS- und Holocaustforschung verfasst, u.a. „Davon haben wir nichts gewusst“ und „Die Wannseekonferenz“.

Ort:

Veranstalter: