Veranstaltungen

27. Februar 2018 , 19:00 Uhr
Film Vortrag

Helena Bohle-Szacki (27.2.1928 – 21.8.2011) Von Białystok nach Berlin

Programm:

Begrüßung
Dr. Insa Eschebach, Leiterin der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück
Hanna Nowak-Radziejowska, Direktorin des Polnischen Instituts Berlin

Filmpräsentation
Ausschnitte aus einem Interview mit Helena Bohle-Szacki (2006)

Kommentare
Ulrich Tempel, Archivar der Stiftung Topographie des Terrors
Dr. Simone Erpel, Historikerin und Ausstellungskuratorin, Berlin

Biographie und Erinnerung. Zwei Projektskizzen
Dr. Cord Pagenstecher, Historiker am Center für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin
Marcin Różyc, Ausstellungskurator und Modekritiker, Warschau, und Katarzyna Siwerska, Mitarbeiterin der „Galeria im. Sleńdzińskich“, Białystok

(Gemeinsam mit der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, dem Polnischen Institut Berlin, dem Center für Digitale Systeme der Freien Universität Berlin und dem Lette-Verein Berlin)

Ort:

Veranstalter: