Veranstaltungen

29. Juni 2016 , 09:00 Uhr - 16:30 Uhr
Tagung / Seminar / Workshop

Hinsehen – Erkennen – Handeln | Fachtagung Rechtsextremismus

Programm:

Was tun, wenn Jugendliche sich an der extrem rechten Szene orientieren? Wenn sie rassistische Aussagen machen, in sozialen Netzwerken befürworten oder selber aktiv sind? Wie reagieren wir auf rechte Szene-Zeichen, Dress-Codes und Musik im Umfeld von Jugendlichen? Der Fachtag für Lehrer/innen, Pädagogen/ innen und Eltern zeigt, mit welchen rechtsextremen Strömungen wir es heute besonders zu tun haben und wie sie zu erkennen sind. Er sensibilisiert für die Wahrnehmung von Veränderungen bei Jugendlichen und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Zudem werden praktische Präventionsmöglichkeiten vermittelt und diskutiert.
Referentinnnen:
Anna Bräsel, Regionale Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus für  Oberbayern und Schwaben
Helga Hanusa, Landeskoordinierungsstelle Demokratie leben! Bayern gegen Rechtsextremismus. Beratung von Eltern, Angehörigen und Fachkräften, wenn Jugendliche sich extrem rechts orientieren.
Kursleitung Kathrin Steger-Bordon, Kardinal-Döpfner-Haus
Andreas Biller, Regierung von Oberbayern | Michaela Severin, Erzbischöfliches Ordinariat München.
Kursgebühr € 25,-inkl. Verpflegung Für Lehrer/innen: € 10,- (Nur bei Anmeldung über www.fortbildung.schule.bayern.de)
Veranstalter:
Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising | Kardinal-Döpfner-Haus
Frau Hildegard Mair (Kurs-Anmeldung) | Domberg 27 | 85354 Freising
Telefon 081 61 / 181-0 | Telefon 081 61 / 181-21 77 (Frau Mair) | Telefax 081 61 / 181-28 50
info@bildungszentrum-freising.de | www.bildungszentrum-freising.de

Ort:

Freising, Kardinal-Döpfner-Haus

Veranstalter:

Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising | Kardinal-Döpfner-Haus