Veranstaltungen

7. April 2016 , 18:30 Uhr
Buchpräsentation Gespräch

Hitler – Der Künstler als Politiker und Feldherr

Programm:

Buchvorstellung und Gespräch

Hitler – Der Künstler als Politiker und Feldherr

Prof. Dr. Wolfram Pyta, Universität Stuttgart

Wolfram Pyta wirft in seinem Buch einen neuen Blick auf die Herrschaft und Persönlichkeit Adolf Hitlers. Nach Pyta beruhte Hitlers Karriere in starkem Maße auf der Inszenierung von Politik und ästhetischen Prinzipien, die der selbsternannte Künstler bis Mitte der 1920er Jahre verinnerlicht hatte und für seine eigene Popularitätssteigerung einzusetzen wusste. So zeigt Pyta auf, dass Hitler seine Auftritte wie Bühnenkunstwerke bestritt und anhand von Operninszenierungen studierte, mit welchen technischen Mitteln man Emotionen erzeugt oder unterstützt. Auf diese Weise habe Hitler zum respektierten Politiker aufsteigen und sich auch dann noch behaupten können, als das Land schon fast in Trümmern lag. Wolfram Pyta spricht mit Florian Dierl, Leiter des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände, über sein 2015 erschienenes Buch „Hitler – Der Künstler als Politiker und Feldherr“.

 

Do, 07.04.2016, 18.30 Uhr

Eintritt frei

Eine Veranstaltung in Kooperation mit den Volkshochschulen in Mittelfranken.

Ort:

Veranstalter: