Veranstaltungen

13. Dezember 2017 , 18:15 Uhr
Vortrag

Holocaust - Darstellungen und Narrative im Haus der Europäischen Geschichte in Brüssel

Programm:

Vortrag von Prof. Dr. Oliver Rathkolb, Wien:

Holocaust
Darstellungen und Narrative im Haus der  Europäischen Geschichte in Brüssel 

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:15 Uhr
Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend
Norbert-Wollheim-Platz 1, IG Farben-Haus, Raum 311

Vortragsreihe: »Holocaust in europäischen Museen«

Auf der Basis der im Mai 2017 eröffneten Dauerausstellung des neu gegründeten Hauses der Europäischen Geschichte in Brüssel werden die zentralen Objekte und Erzählstränge bezüglich der Ursachen und Folgen des Holocaust analysiert. Als Mitglied des wissenschaftlichen Beirats dieses Museums war Oliver Rathkolb von Anfang an in die Diskussionen über die Ausstellungsgestaltung eingebunden. Die Kuratierung wurde von der Direktorin, Taja Vovk van Gaal, und ihrem Team umgesetzt. Am Ende des Vortrags soll auch auf die Vermittlungsprogramme zu diesem Thema eingegangen werden.

Oliver Rathkolb ist Professor am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien und Institutsvorstand.

Ort:

Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend Norbert-Wollheim-Platz 1, IG Farben-Haus, Raum 311

Veranstalter: