Veranstaltungen

1. September 2019 , 15:00 Uhr
Ausstellung Ausstellungseröffnung

Ich habe den Krieg verhindern wollen – Georg Elser und das Attentat vom 08. November 1939

Programm:

Am 8. November 1939 verübte Georg Elser aus Königsbronn einen Bombenanschlag auf Adolf Hitler. Sein Ziel war es, Hitler während dessen Rede im Bürgerbräukeller in München zu töten. Hierzu verschaffte sich Elser Zugang zum Veranstaltungsraum und installierte dort einen Sprengkörper mit Zeitzünder. Allerdings verließt Hitler wenige Minuten vor der Explosion den Versammlungssaal und entging so dem Anschlag. Die Ausstellung befasst sich mit der politischmoralischen Motivation Elsers und seinem aktiven Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Dabei werden sein Leben, die Hintergründe zum Bombenanschlag sowie die anschließenden Vernehmungen durch die Gestapo behandelt.

Zum Flyer (PDF)

Ort:

Veranstalter: