Veranstaltungen

1. März 2018 - 31. März 2018
Ausstellung

"Im Anschluss: Selbsttötung"

Programm:

„Im Anschluss: Selbsttötung“ lautet der Titel der März-Ausstellung von Memory Gaps ::: Erinnerungslücken, im Contemporary Space, Lothar-Fürth-Gasse 38, 1180 Wien.

 

In dieser Ausstellung erinnert Memory Gaps im Gedenkjahr 2018 an die Tatsache, dass sich ab März 1938, kurz nach dem Anschluss Österreichs am 12. März, zahllose Menschen aus Verzweiflung das Leben nahmen, um nicht in die Hände der Schergen von Gestapo, SA und SS zu fallen. Ein Arzt, ein Architekt und ein bekannter Schriftsteller, die sich selbst töteten werden einem österreichischen Spitzensportler und NS-Mitläufer gegenübergestellt, nach welchem im Wiener Stadtbezirk Währing immer noch eine Straße benannt ist ...

 

Weitere Informationen

Ort:

Contemporary Space, Lothar-Fürth-Gasse 38, 1180 Wien

Veranstalter:

Memory Gaps ::: Erinnerungslücken