Veranstaltungen

16. Oktober 2016 , 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Einzelveranstaltung

Informationstag: Zeppelinfeld und Zeppelintribüne

Programm:

Auch wenn das Reichsparteitagsgelände eine Vielzahl von Großbauten für die Reichsparteitage der NSDAP vorsah, ist die Anlage Zeppelinfeld/ -tribüne von besonderer Bedeutung: Sie stellt neben der in den 1950er Jahren zum Park rückgebauten Luitpoldarena die einzige realisierte und bei den Reichsparteitagen genutzte Aufmarschfläche dar.

Als Reaktion auf den zunehmenden Verfall des historischen Ensembles hat die Stadt Nürnberg 2015 und 2016 an ausgewählten Musterflächen bauliche Sicherungsmaßnahmen erprobt, die einen Eindruck vermitteln, wie die Anlage in ihrem derzeitigen Zustand für die Zukunft erhalten bleiben kann. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich über die Ergebnisse dieser Maßnahmen zu informieren. Im Rahmen von kostenlosen Führungen können sie sich mit der historischen Bedeutung des Ortes und den Ideen für einen zukünftigen Umgang vertraut machen.

Führungen alle 15 Minuten

Kostenlose Teilnahmekarten sind ab Dienstag, 4. Oktober 2016, an der Informationstheke des Dokumentationszentrums sowie am Tag der Veranstaltung direkt am Informationspavillon vor Ort erhältlich.

Treffpunkt
Informationspavillon an der Nordostseite der Zeppelintribüne, Ecke Dutzendteich

Eine Veranstaltung des Kulturreferats der Stadt Nürnberg in Kooperation mit dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und dem Verein Geschichte Für Alle e.V. – Institut für Regionalgeschichte.

Ort:

Veranstalter:

Kulturreferat der Stadt Nürnberg; Kooperation mit dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände