Veranstaltungen

21. Oktober 2011
Workcamp

Jugendbeteiligungsprojekt „Wie wollt ihr euch erinnern?“ – noch Plätze frei!!

Programm:

Gesucht werden Schülerinnen, Schüler und andere Jugendliche im Alter zwischen 16 und 21 Jahren, die mit planen wollen, wie der Gedenkort Hannoverscher Bahnhof im Lohsepark in der HafenCity zu einem Ort der lebendigen Erinnerung, des gemeinsamen Lernens und des Austauschs gestaltet werden kann. Mit dem Projekt „Wie wollt ihr euch erinnern?“  möchte die Kulturbehörde Jugendliche – als wichtige künftige Zielgruppe dieses Ortes – bereits frühzeitig in die Entwicklung von Inhalten und Veranstaltungsformen mit einbeziehen. Jugendliche können ihre Perspektiven, Zugangsweisen  und Interessen in den Prozess der konzeptionellen Entwicklung einbringen. Das Projekt besteht aus sechs zweitägigen Workshops und einer Exkursion nach Berlin. Die Jugendlichen können sich einzeln oder aber auch zu zweit oder zu dritt anmelden. Anmeldeschluss ist der 22. August 2011; das Projekt beginnt am 21. Oktober 2011 im Kesselhaus in der HafenCity.

Konkret geht es um das Informations- und Dokumentationszentrum am Lohseplatz, das integraler Bestandteil des Gedenkort-Konzepts zur Erinnerung an die Deportationen von mindestens 7692  Juden, Roma und Sinti vom Hannoverschen Bahnhof werden soll. Der Ort wird mitten in der HafenCity liegen. Die ausführliche Projektbeschreibung samt Teilnahmeunterlagen im Internet unter www.hannoverscher-bahnhof.hamburg.de.

Für Rückfragen zum Projekt, zur Durchführung und für Informationsmaterial steht zur Verfügung: Dr. Oliver von Wrochem, Jean-Dolidier-Weg 75, 21039 Hamburg, Oliver.vonwrochem@kb.hamburg.de,  Tel.: 040-428 131- 515, Fax - 525.

Ort:

Veranstalter: