Veranstaltungen

2. Mai 2018 , 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Vortrag

Lebensläufe von 5 jüdischen Ärzten aus Baumschulenweg

Programm:

Der ehrenamtliche Ortschronist Andreas Freiberg erforscht seit Jahren die Schicksale jüdischer Anwohner in Baumschulenweg, die NS-Opfer wurden. Seine neusten Recherchen gelten 5 jüdischen Ärzten, denen nach 1933 die Kassenzulassung entzogen wurde und die der Deportation durch Emigration/Flucht in das Ausland entgingen. Für den Ortsteil Baumschulenweg war es ein großer Verlust an fachlicher Kompetenz. Andreas Freiberg

Ort:

Volkshochschule Treptow-Köpenick Baumschulenstr. 79-81 12437 Berlin

Veranstalter:

Volkshochschule Treptow-Köpenick