Veranstaltungen

7. November 2018 , 19:00 Uhr
Lesung Konzert

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und Microphone Mafia

Programm:

Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und Microphone Mafia

Mittwoch, 7. November 2018, 19.00 Uhr

Esther Bejarano (93) gehört zu den letzten noch Lebenden des „Mädchenorchesters von Auschwitz“. Im Vernichtungslager musste sie musizieren, während die Arbeitskolonnen durch das Lagertor marschierten und die Transporte für die Gaskammern ankamen. Esther Bejarano überlebte das KZ Auschwitz, das KZ Ravensbrück und einen Todesmarch kurz vor Kriegsende. Es brauchte Jahre, bis sie über diese Zeit sprechen konnte.

Seit Jahrzehnten engagiert sich Esther Bejarano unermüdlich für Frieden und Menschlichkeit, sie kämpft gegen Rassismus und Antisemitismus und gegen das Vergessen – auch mit ihrem einzigartigen musikalischen Projekt, das sie zusammen mit der Rap-Band Microphone Mafia ins Leben gerufen hat.

Esther Bejarano wird im ersten Teil des Abends aus ihren Erinnerungen lesen und anschließend gemeinsam mit ihrem Sohn Joram Bejarano und Kutlu Yurtseven rappen.

Ort: DGH Trutzhain, Warthe-Weichsel-Straße 5, 34613 Schwalmstadt-Trutzhain

Ort:

Veranstalter: