Veranstaltungen

8. Mai 2020 , 18:00 Uhr
Online Kurs Gedenkveranstaltung Lesung 1 permanent

Lesung zum 75. Jahrestag der Befreiung am 8. Mai 2020

Programm:

Lesung zum 75. Jahrestag der Befreiung am 8. Mai 2020

Texte von vertriebenen jüdischen Augsburgern,

die 1945 als US-Soldaten Augsburg befreiten

Freitag, 8. Mai 2020, im Stream

Am 8. Mai jährt sich zum 75. Mal der Jahrestag der Befreiung Deutschlands vom nationalsozialistischen Unrechtsregime. Schon zehn Tage zuvor, am 28. April 1945, wurde Augsburg von den vorrückenden US-Streitkräften befreit.

Das Jüdische Museum Augsburg Schwaben (JMAS) beteiligt sich an den vielfältigen lokalen, regionalen und bundesweiten Aktionen zum Jahrestag mit einer Lesung aus dem Standort Ehemalige Synagoge Kriegshaber.

Lisa Bühler und Martin Schülke vom Augsburger Ensemble "bluespots productions" lesen aus Texten mehrerer jüdischer Augsburger, die vor den Nationalsozialisten fliehen konnten und 1945 als US-Soldaten in ihre frühere Heimatstadt zurückkehrten - unter ihnen Henry Landman und Walter Sturm.

Die bedrückenden Texte zeigen die Zerrissenheit der Befreier zwischen ihrer Wut auf die ehemaligen Nachbarn und Mitbürger*innen, die aktiv und passiv bei der Entrechtung, Vertreibung und Ermordung der Jüdinnen und Juden mitgemacht hatten und der Trauer um die zerstörte frühere Heimat, in die niemand mehr zurückkehren wollte.

Am 8. Mai 2020 wird die Lesung auf folgenden zwei Kanälen gestreamt:

Die Vielen, 8. Mai, von 18.00 bis 24.00 Uhr

Bundesweit ausgestrahlt wird die Lesung des JMAS im Glänzenden Stream von "Die Vielen" ab 18.00 Uhr: https://www.dievielen.de/stream

Zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus und zum Europatag sendet der Glänzende Stream der Vielen am 8. und 9. Mai Beiträge und Aktionen der 4.400 Unterzeichner*innen aus über 30 Erklärungen der Vielen in Deutschland und Österreich. "Die Vielen" haben sich 2017 als Zusammenschluss für die Sicherung der Kunstfreiheit in Offenheit und Vielfalt gegründet. In den letzten drei Jahren hat sich dieser Zusammenschluss zu einem länderübergreifenden offenen Aktionsbündnis aus zahlreichen Kunstinstitutionen, Aktiven der Kulturlandschaft und freien produzierenden Künstler*innen entwickelt.

Die ausführliche Pressemitteilung der "Vielen" ist hier zu finden: https://api.dievielen.de/wp-content/uploads/2020/04/PM_Glaenzende-Aktionstage_8_9_Mai_2020.pdf

Club & Kulturkommission Augsburg e.V., 8. Mai, 20.00 - 20.30 Uhr

Im Stream der Augsburger Club & Kulturkommission wird die Lesung ab 20.00 Uhr ausgestrahlt: https://www.clubundkultur.tv/

Die 2016 gegründete Club & Kulturkommission Augsburg e.V. (CUKK) ist der Verband der lokalen Club-, Party-, Konzert - und Kulturveranstalter und will unter anderem die kulturelle Kompetenz der regionalen Club- und Kulturveranstalter*innen widerspiegeln.

YouTube, ab 11. Mai

Ab dem 11. Mai ist die Lesung dann auch im Rahmen der internationalen "Museum Week 2020" mit englischen Untertiteln auf dem YouTube-Kanal des JMAS zu sehen: https://www.youtube.com/channel/UCtN5KDquEn5rFXPKGADF2UA

Ort:

Veranstalter: