Veranstaltungen

2. März 2021 , 18:00 Uhr
Ausstellungseröffnung

MENSCHEN, BILDER, ORTE – 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Programm:

2021 ist für die Geschichte des jüdischen Lebens in Deutschland ein besonderes Jahr: 1700 Jahre alt ist heute das Dekret Kaiser Konstantins von 321, das sich mit Juden in Köln und in den anderen Provinzen des Römischen Reiches befasst. Es ist der erste Beleg für jüdisches Leben nördlich der Alpen.

Im Rahmen des bundesweiten Festjahres möchte die Wanderausstellung aus 1700 Jahren jüdischem Leben in Deutschland, mit einem Fokus auf NRW, erzählen.

Mehr Informationen

Ort:

Veranstalter:

Alte Synagoge Essen