Veranstaltungen

17. April 2016 - 18. Juni 2016
Ausstellung

Nachher. Felix Oestreicher

Programm:

Der Arzt Felix Oestreicher wurde im Januar 1944 von den Niederlanden aus mit seiner Familie in das KZ Bergen-Belsen deportiert. Hier führte er ein Tagebuch. Neben den täglichen Notizen verfasste er auch 19 Gedichte, die in dieser Ausstellung im deutschsprachigen Original und in englischer Übersetzung gezeigt werden. Sie werden ergänzt um Fotografien und Dokumente zur Geschichte seiner Familie.
Ort: Forum

Ort:

Veranstalter: