Veranstaltungen

27. Januar 2021 - 27. Februar 2021
Gedenkveranstaltung

Neue Informationsbroschüre zum KZ-Außenlager „HASAG Leipzig“

Programm:

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus veröffentlicht die Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig (GfZL) eine neue Informationsbroschüre zum KZ-Außenlager "HASAG Leipzig" - dem größten Frauenaußenlager des KZ Buchenwald. Zudem hat sie ein Audiofeature produziert, in dem es um Überleben und Widerstand im KZ-Außenlager geht. Auch 76 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz ist für uns die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus und an das 1944 von dem Leipziger Rüstungsbetrieb HASAG (Hugo Schneider Aktiengesellschaft) eingerichtete KZ-Außenlager hoch aktuell: Das Spektrum der Berührungspunkte reicht dabei von dem Kontakt zur jüngsten Überlebenden, über Neonazi-Aktivitäten am Ort des ehemaligen KZ-Außenlagers hin zur Ablehnung der Denkmalwürdigkeit für das einst zentrale Gebäude des Lagers.

Mehr Informationen

Zum Flyer

Ort:

Veranstalter:

Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig (GfZL)