Veranstaltungen

27. Januar 2015 , 19:00 Uhr
Buchpräsentation

„Nie wieder Auschwitz!“ Die Entstehung eines Symbols und der Alltag einer Gedenkstätte 1945-1955

Programm:

 

Buchvorstellung mit der Autorin Dr. Imke Hansen

Am Internationalen Holocaust-Gedenktag werden wir mit der Historikerin und Politologin Dr. Imke Hansen über die Erinnerung an den Holocaust diskutieren. Als Expertin für Holocaust und Genozid im Osteuropa des 20. Jahrhunderts befasst sich die Autorin seit über zehn Jahren mit den politischen, kulturellen und individuellen Fallstricken von Erinnern und Gedenken. Als historische Sachverständige war sie in den sog. Ghettorenten-Prozessen tätig, in denen jüdische Holocaust-Überlebende die Deutsche Rentenversicherung auf ihre Rentenansprüche aus Arbeitsverhältnissen im Ghetto verklagten.

Ort:

Veranstalter:

Block III in Altona-Altstadt, Bodenstedtstr./Ecke Zeiseweg, 22765 Hamburg