Veranstaltungen

21. September 2014 , 14:00 Uhr
Führung

Öffentliche Führung: Steine für „Germania“, Granaten für den „Endsieg“. Das Außenlager Klinkerwerk

Programm:

Im Mittelpunkt steht das nahegelegene und von den Häftlingen als "Todeslager" gefürchtete Außerlager an der Lehnitzschleuse, wo Häftlinge zwischen 1939 und 1945 Baumaterialien zum Ausbau Berlins zur "Welthauptstadt Germania" sowie Granaten herstellen mussten. Neben dem historischen Ort wird auch die Openair-Ausstellung "Steine für 'Germania', Granaten für den 'Endsieg'" besichtigt.

Referentin: Monika Knop wiss. Mitarbeiterin

Treffpunkt: Besucherinformationszentrum

Teilnehmergebühr: 3 Euro (ermäßigt 2 Euro)

Die Open-Air-Ausstellung befindet sich an der Lehnitz-Schleuse in Oranienburg (Bernauer Straße (B 273) Richtung Bernau, unmittelbar hinter der Brücke über den Oder-Havel-Kanal links abbiegen)

Ort:

Veranstalter: