Veranstaltungen

12. Dezember 2013 - 13. Dezember 2013
Tagung / Seminar / Workshop

Open Access – Konsequenzen und Chancen für Museen und Sammlungen

Programm:

Eine Tagung der Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen (KNK)
Termin: 12.12.2013 von 11.00 bis 18.30 Uhr und 13.12.2013 von 9.00 bis 16.00 Uhr
Tagungsort: Stiftung Bauhaus Dessau, Festebene des Bauhausgebäudes

Konzentrierte sich die Digitalisierung und webbasierte Bereitstellung von Wissen in der Informationsgesellschaft seit Mitte der 1990er Jahre vornehmlich auf die harten Faktoren in Wissenschaft, Ökonomie und E-Government, so rückt in den letzten Jahren zunehmend auch der weiche Faktor der (E-)Kultur in das Interesse dieses rasant fortschreitenden Prozesses. Nicht nur die in Museen, Archiven und Bibliotheken gesammelten und aufbewahrten Schätze, sondern auch herausragende Parks, Gebäude und Ensembles erfahren als besondere Orte des kulturellen Gedächtnisses im Zeitalter der Digitalisierung eine ungeahnte Aufmerksamkeit. Durch die technischen und infrastrukturellen Möglichkeiten der Digitalisierung und des Open Access ist offenbar mit dem „Workflow“ aus Geschichte, Gedächtnis, Gegenwart und Zukunft ein neuer qualitativer und quantitativer Sprung von der Informations- zur Wissensgesellschaft eingeleitet worden.

Jenseits technischer IT-Parameter will die Tagung Konsequenzen und Chancen dieser Entwicklung der Digitalisierung und des Open Access beleuchten. Der Austausch über das Selbstverständnis und die Erfahrungen der einzelnen Kulturinstitutionen in dem Prozess wachsender digitaler Wissensräume sind dabei ein zentrales Anliegen der Tagung. In drei Blöcken will sie sich diesen Themen widmen. Sie geht dabei zunächst von dem Verhältnis respektive dem Spannungsfeld von Objekt zu Digitalisat aus, um im zweiten Teil über die Zukunft bestehender Sammlungsmodelle in neuen globalen Wissensräumen des Open Access zum dritten Teil zu gelangen, der die aktuellen Rahmenbedingungen für Museen und Sammlungen auf dem Weg zum Open Access befragt.

Wir laden Sie herzlich ein, an unserer Tagung auf der Festebene des Bauhauses Dessau teilzunehmen. Wir bitten Sie, den Termin 12./13. Dezember 2013 vorzumerken. Das Tagungsprogramm und Informationen zu den Anmeldungsmodalitäten erhalten Sie Ende August. Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an die Organisatorin der Tagung (siehe unten). Auf der Startseite der KNK (www.konferenz-kultur.de) finden Sie in der Rubrik "News-Ticker" das ausführliche Tagungskonzept als Download.

Veranstalter:
Die Konferenz Nationaler Kultureinrichtungen, die aus dem sogenannten Blaubuch-Prozess – einer umfassenden Evaluierung der Kultureinrichtungen in den neuen Ländern durch den Bund – hervorgegangen ist, bietet für die Tagung ein ideales Forum. In der KNK sind von meeresbiologischen und naturkundlichen Sammlungen über Rüstkammern und Musikinstrumente bis hin zu Kunstmuseen, Parks und Schlössern – eben von Luther bis zum Bauhaus – alle nur erdenklichen Epochen, Disziplinen und Gattungen sowie materiellen und immateriellen Güter vertreten, die unsere kulturelle Vielfalt auszeichnen und repräsentieren.

Tagungsorganisation:
Dr. des. Ruth Heftrig
Großer Sandberg 14
06108 Halle (Saale)
Tel. +49-345/1351510
E-Mail: heftrig@konferenz-kultur.de
www.konferenz-kultur.de

Ort:

Stiftung Bauhaus Dessau, Festebene des Bauhausgebäudes

Veranstalter: