Veranstaltungen

12. April 2017 - 26. April 2017
Ausstellung

„Russenlager und Zwangsarbeit“

Programm:

Die Wanderausstellung „Russenlager und Zwangsarbeit“ des Berliner Vereins KONTAKTE-КОНТАКТЫ e.V. ruft das Schicksal einer „vergessenen“ NS-Opfergruppe in Erinnerung. Tausende von sowjetischen Kriegsgefangenen erlitten als Zwangsarbeiter in den Zechen und Fabriken des Ruhrgebietes großes Unrecht. In ihrer Jugend wurden sie von deutschen „Herrenmenschen“ als „Untermenschen“ behandelt. Eine angemessene Entschädigung haben sie für dieses Unrecht nie erhalten.


Ort:

Veranstalter: