Veranstaltungen

4. Juli 2012 , 21:30 Uhr - 25. Juli 2012 - 00:00 Uhr
Einzelveranstaltung

Sommerkino in der Gedenkstätte Bautzen

Programm:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am Mittwoch, den 4. Juli 2012, wird um 21.30 Uhr in der Gedenkstätte Bautzen gemeinsam mit dem Steinhaus Bautzen e. V. das diesjährige Kino im Freihof eröffnet. Alle sind hierzu herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

------------------------------------------------------------------------------------

 

Sommerkino in der Gedenkstätte Bautzen

 

Vorführung von vier preisgekrönten internationalen Filmen über politische Haft

 

Bautzen, 27. Juni 2012.

 

Politische Häftlinge waren in all ihrer menschlichen Tragik stets Thema filmischer Auseinandersetzungen. Zahlreiche internationale Produktionen behandeln die realen Schicksale der Eingesperrten und ihrer Angehörigen. Im Spannungsfeld zwischen historischen Abläufen und dramaturgischen Umgestaltungen entstanden preisgekrönte filmische Meisterwerke.

 

Im Freihof des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Bautzen II kann man an vier Abenden Filme sehen, in denen Geschichten von Menschen erzählt werden, die durch politische Umstände unschuldig oder aufgrund ihrer Überzeugung und ihres politischen Engagements eingesperrt wurden – zu jeder Zeit, weltweit.

 

Am Mittwoch, den 4. Juli, werden in »Goodbye Bafana« die Haftjahre des Anti-Apartheid-Kämpfers Nelson Mandela auf der südafrikanischen Gefängnisinsel Robben Island dargestellt. Eine Woche später rücken mit »Im Namen des Vaters« der IRA-Konflikt und die Haft Unschuldiger in den Fokus. Daniel Brühl wird am 18. Juli als Salvador Puig Antich unter fingierten Beweismitteln im Spanien der Franco-Diktatur zum Tode verurteilt (»Salvador – Kampf um die Freiheit«). »Der Fall Chodorkowski« schließt die diesjährige Filmreihe am 25. Juli mit einem auf der letztjährigen Berlinale aufgeführten und umjubelten Dokumentarfilm.

 

Mit den vier Filmvorführungen setzt die Gedenkstätte Bautzen die gemeinsame Sommerkinoreihe mit dem Steinhaus Bautzen e. V. fort. Die Gedenkstätte Bautzen hat jeden Mittwoch im Juli ab 10.00 Uhr durchgängig bis zum Filmende geöffnet. Filmbeginn ist 21.30 Uhr. Der Eintritt ist frei!


------------------------------------------------------------------------------------

 

Hochauflösende Pressefotos zur Darstellung des Kino im Freihof 2012 »Politische Haft im internationalen Film« sowie der Gedenkstätte Bautzen finden Sie für Ihre Berichterstattung im Pressebereich unter http://www.stsg.de/cms/bautzen/pressefotos_downloads oder auf Anfrage per Email.

 Kinoprogramm als PDF-Download

 

Für Rückfragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Sven Riesel

Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit
Gedenkstätte Bautzen
 
Weigangstraße 8a
02625 Bautzen

Telefon 03591 530362
Telefax 03591 40475

sven.riesel@stsg.smwk.sachsen.de
www.gedenkstaette-bautzen.de

Ort:

Veranstalter: