Veranstaltungen

30. April 2016 , 11:00 Uhr
Führung

STADTTEILRUNDGANG: ZWANGSARBEITER_INNEN UND ZWANGSARBEIT IN CONNEWITZ WÄHREND DES ZWEITEN WELTKRIEGES

Programm:

mit Florian Schäfer

Der Stadtteilrundgang stellt sechs ausgewählte Orte vor, an denen sich Lager und Arbeitsstellen von Zwangsarbeiter_innen während des Nationalsozialismus befanden.
Im Mittelpunkt der Betrachtung steht nicht nur die Erläuterung der funktionalen Aspekte der Lager, sondern auch der Alltag der Zwangsarbeiter_innen: Welche Arbeiten mussten sie verrichten und welchen alltäglichen Bedrohungen waren sie ausgesetzt? Wie wurden sie versorgt und welche Reaktionen von Seiten der deutschen Bevölkerung auf die Lager und die ausländischen Zwangsarbeiter_innen sind bekannt?

Treffpunkt im Innenhof des Werk 2 am Connewitzer Kreuz (Dauer ca. 1½ Stunden)

Tram 9, 10, 11, Bus 70, 89, 100, 107 Connewitz Kreuz

Ort:

Innenhof des Werk 2 am Connewitzer Kreuz, Leipzig

Veranstalter: