Veranstaltungen

13. September 2015 , 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ausstellung

Tag des offenen Denkmals

Programm:

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am Sonntag, den 13. September 2015, findet der diesjährige Tag des offenen Denkmals statt. Die Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain ist an diesem Tag zwischen 10 und 16 Uhr für Besucher geöffnet und bietet gleich mehrere Führungen an:

 

10 Uhr wird die Berliner Bauforscherin Barbara Schulz zusammen mit dem Ortschronisten Olaf Kaube einen Rundgang durch den Zeithainer Ortsteil Neudorf durchführen. Ein Teil der ursprünglich im Kriegsgefangenenlager Zeithain genutzten Unterkunftsbaracken wurde nach Kriegsende abgebaut und wenige Kilometer entfernt, im neu gegründeten Ortsteil „Neudorf“, für die Ansiedlung von Vertriebenen genutzt. Die Besichtigung einer der zwei bis heute in Neudorf erhaltenen Baracken ist Bestandteil des Rundganges. Treffpunkt ist der Wasserturm am Ortseingang von Neudorf.

 

14 Uhr erwartet Frau Barbara Schulz Interessierte zu einer Führung über das einstige Lagegelände. Die Besucher werden die baulichen Überreste des ehemaligen Kriegsgefangenlagers sehen, welche in den letzten Jahren von Jugendlichen in verschiedenen archäologischen Workcamps ausgegraben wurden. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz der Gaststätte Hasenschänke am Bahnhof Jacobsthal. Interessierte sollten festes Schuhwerk mitbringen.

 

Auf Wunsch sind auch Führungen durch die Dauerausstellung der Gedenkstätte möglich.

Eine Vorabanmeldung zu den Führungen ist nicht notwendig. Der Eintritt für die Führungen und in die Gedenkstätte ist frei.

Ort:

Veranstalter: