Veranstaltungen

27. September 2021 , 18:00 Uhr
Vortrag

Terror gegen Juden

Programm:

Online-Vortrag von Dr. Ronen Steinke

In Deutschland hat man sich an Zustände gewöhnt, an die man sich niemals gewöhnen darf: Jüdische Schulen müssen von Bewaffneten bewacht werden, jüdischer Gottesdienst findet unter Polizeischutz statt, Bedrohungen sind alltäglich. Der Staat hat zugelassen, dass es so weit kommt - durch eine Polizei, die diese Gefahr nicht effektiv abwehrt, sondern verwaltet; durch eine Justiz, die immer wieder beschönigt. In seinem Vortrag analysiert der promovierte Jurist, Journalist und Autor von "Terror gegen Juden. Wie antisemitische Gewalt erstarkt und der Staat versagt" die Entwicklung der letzten Jahre und Monate und erklärt, was man dagegen tun sollte.

Eintritt frei; Anmeldungen unter stadtinfo@dorsten.de
Veranstaltung im Rahmen der Dorstener Woche des Grundgesetzes.

 

Weitere Informationen

Ort:

digital

Veranstalter:

Jüdisches Museum Westfalen