Veranstaltungen

27. Januar 2014 , 14:00 Uhr
Einzelveranstaltung

Ungarische Juden im KZ Sachsenhausen

Programm:

Begrüßung und Einführung: Prof. Dr. Günter Morsch, Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Ansprachen: Dr. József Czukor, Botschafter von Ungarn
Stephan J. Kramer, Vertreter des Zentralrates der Juden in Deutschland im Stiftungsrat der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
György Konrád, Schriftsteller und Überlebender des Holocaust
Szenische Lesung: Schülerinnen und Schüler des F. F. Runge Gymnasiums Oranienburg
Musik: Alexander Glücksmann, Klarinette
anschließend: Kranzniederlegung am zentralen Gedenkort „Station Z“
Ansprache: Gunter Fritsch, Präsident des Landtages Brandenburg
In Kooperation mit dem Landtag Brandenburg

Ort:

Veranstalter: