Veranstaltungen

8. November 2017 , 19:00 Uhr
Gespräch

„Untergetaucht, um zu überleben“ - Rozette Kats

Programm:

Rozette Kats, Holocaust-Überlebende aus Amsterdam, im Gespräch mit Raphaela Kula, Künstlerin aus Bielefeld

Rozette Kats wurde im Mai 1942 als Kind jüdischer Eltern in Amsterdam geboren. Auf  der Flucht vor den Nationalsozialisten gaben ihre Eltern sie mit acht Monaten in die  Obhut von nichtjüdischen Pflegeeltern, die sie vor der Judenverfolgung schützten. Ihre Eltern und Großeltern wurden nach Auschwitz und Sobibor deportiert und ermordet. Rozette Kats erzählt im Gespräch mit Raphaela Kula über ihr Leben, ihre Ängste und der langen Suche nach der eigenen Identität.

 

geeignet ab 15 Jahren

Eintritt frei

Ort:

Veranstalter: