Veranstaltungen

15. Juni 2014 , 10:00 Uhr
Führung

Widerstand und Verfolgung in Hamburg 1933–1945 und der Ohlsdorfer Friedhof

Programm:

Die Radrundfahrt mit Herbert Diercks über den größten Parkfriedhof der Welt thematisiert den Widerstand und die Verfolgung in Hamburg 1933-1945. Es werden nicht allein Gräber zahlreicher Opfer des Nationalsozialismus und des Krieges gezeigt. Der Friedhof selbst war ein Ort, an dem Widerstand geleistet wurde und die Gestapo aktiv war.
Teilnahmegebühr: 5 Euro, erm. 3 Euro
 
Treffpunkt: U- und S-Bahnhof Ohlsdorf,
Ausgang Fuhlsbüttler Straße

Ort:

Veranstalter: