Veranstaltungen

13. Oktober 2016 , 16:00 Uhr
Film

Wir sind Juden aus Breslau. Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

Programm:

Wir laden Sie herzlich ein zur Berlin-Premiere des Kino-Dokumentarfilms
Wir sind Juden aus Breslau
Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

am Sonntag, 13. November 2016, 16.00 Uhr, im Zeughauskino im Deutschen Historischen Museum, Unter den Linden 2, 10117 Berlin (Eingang von der Spreeseite).
Aus Anlass der Premiere dürfen wir Ihnen als besondere Gäste zwei der Protagonisten – Professor Abraham Ascher, New York, und Wolfgang Nossen,
Erfurt – sowie den Schirmherrn des Dokumentarfilmprojekts, den Stadtpräsidenten von Wrocław, Dr. Rafał Dutkiewicz, ankündigen.
In den darauffolgenden Tagen wird es weitere Vorführungen in Berliner Kinos geben
Karten 5 Euro.

Informationen (pdf)

Ort:

Veranstalter:

Karin Kaper Film GbR; Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas; Jüdischen Kulturtagen 2016